SATELLITENKAMERA

  • Inspektion von Anschlussleitungen vom Hauptkanal ab DN 150 aus
  • Anschlussleitungen ab DN 100

Kein Hauskontrollschacht?
Kein Problem für uns!

Mit unseren Satellitenkameras ist es möglich, Hausanschlusskanäle direkt vom Hauptkanal aus in Augenschein zu nehmen - Revisionsschacht auf Ihrem Grundstück nicht nötig!


Von technischer Seite gibt es im wesentlichen zwei Grundmethoden, um eine Kamera vom Hauptkanal aus in den Hausanschluss zu bekommen:

  • Einspülbare Satellitenkamera
    hier wird eine kleine Kamera von einem Roboter-Fahrwagen huckepack bis zum Anschlusspunkt getragen.
    Da der Vortrieb des Kamerakopfes mit Wasserhochdruck erfolgt, wird der Hausanschluss bei der Untersuchung gleich mit gereinigt.
  • Satellitenkamera mit mechanischem Vorschub
    auch hier wird eine kleine Kamera von ihrem "großen Bruder" bis zum Anschluss getragen. Allerdings erfolgt der Vortrieb dabei rein mechanisch über einen Glasfaserstab.
    Die Positionierung der Kamera erfolgt damit feinfühliger und exakter als bei der Einspülkamera.

Je nach Anforderung haben wir beide Systeme für Sie im Einsatz.